Sonnenfensterschal

Mein mehrwöchiges UFO (Unfertiges Objekt) ist endlich im Urlaub fertig geworden. Es ist ein Schal mit dem Muster Sonnenfenster.  Es ist 45 cm breit und 170 cm lang geworden. Verbraucht habe ich 400 Gramm Dorawolle (insgesamt 1000 Meter LL) und gehäkelt habe ich mit einer 3,5 Nadel.  Ich habe nach dem Video (kostenlos) von Nadelspiel gehäkelt: https://youtu.be/IbkEzpw0TK8

Schal mit SonnenmusterSchal mit SonnenmusterSchal mit Sonnenmuster

Einfaches Schultertuch

Nach den zwei Tuniken mit einer 2,5er Häkelnadel wollte ich gerne etwas Schnelles stricken. Dann habe ich die kostenlose Anleitung für ein Einfaches Schultertuch im Netz gefunden.
Ich habe mir gleich meine 7er Stricknadeln geschnappt und losgelegt.  Mit einem Knäuel rosa  Papatya Wolle und einem grauen Beilauffaden (je 100 gramm). Nach einigen Stunden war das Tuch fertig. Es ist 115 cm breit und 61 cm tief geworden. Der nächste Winter darf kommen.

Einfaches Schultertuch Anleitung von www.talu.deEinfaches Schultertuch Anleitung von www.talu.deEinfaches Schultertuch Anleitung von www.talu.deEinfaches Schultertuch Anleitung von www.talu.deEinfaches Schultertuch Anleitung von www.talu.de

 

Tunika Tasco-Light

Und hier meine zweite Tunika. Ich habe ganz genau 304 Gramm dreifädige Farbverlaufswolle und einem Glitzerfaden mit einer 2,5 Häkelnadel verarbeitet. Der Sommer darf kommen! Ich bin begeistert.

Tunika Tasco-LightTunika Tasco-LightTunika Tasco-LightTunika Tasco-Light

Die freie Anleitung gibt es in der Facebook-Gruppe „Coole Handarbeiten für starke Persönlichkeiten“ von Christiane Brakhage.

Zipfeltunika

Ich habe die Zipfeltunika mit einer 3fädigen Wolle (und einem Glitzerfaden) gehäkelt. Verbraucht habe ich 315 Gramm. Da ich sehr locker häkel, habe ich eine 2,5 Häkelnadel benutzt. Das Maschenbild wird dadurch einfach schöner.
Ich weiß leider nicht mehr wo ich die Wolle gekauft habe. Sie lag schön länger bei mir im Schrank und wartete darauf verarbeitet zu werden.
Die freie Anleitung für die Zipfeltunika gibt es nur in der Facebookgruppe „Coole Handarbeiten für starke Persönlichkeiten“ und ist von Christiane Brakhage.

Zipfeltunika

Zipfeltunika

Zipfeltunika

Zipfeltunika

Danke

Aus 100 Gramm Feenstaub (LL 500 m, 3fädig mit einer 2,5 Nadel) habe ich dieses Halstuch gehäkelt.  Es ist 125 x 57 cm groß geworden.
Die freie Anleitung für das Tuch gibt es nur in der Facebook Gruppe „Morben Design – Die Gruppe“ von Jasmin Räsänen.

Danke Tuch Anleitung von Jasmin Räsänen

Die passende Kette habe ich auch gleich dazu gehäkelt.

Danke Tuch Anleitung von Jasmin Räsänen

Danke Tuch Anleitung von Jasmin Räsänen

Danke Tuch Anleitung von Jasmin Räsänen

 

Das Tuch Fareth

Mein Fareth nach der Anleitung von Jasmin Räsänen ist fertig. Die kostenlose Anleitung ist für Anfänger total geeignet, für erfahrene Häklerinnen ist sie wunderbar. Es hat mir einen Wahnsinnsspaß gemacht, dieses Tuch zu häkeln und es gefällt mir ausgesprochen gut.
Der Boppel Eternity ist 4-fädig, es waren 300 Gramm und die Lauflänge betrug 1180 Meter. Ich habe mit einer 3,5 Häkelnadel gehäkelt, das Tuch ist 165 cm breit und 70 cm tief geworden.
Das Tuch Fareth (Jägerin) Das Tuch Fareth (Jägerin) Das Tuch Fareth (Jägerin) Das Tuch Fareth (Jägerin) Das Tuch Fareth (Jägerin) Hier der Link zu der Anleitung des Tuchs Fareth das ist Sindarin (Herr der Ringe Fans aufgepasst) und heißt Jägerin.

Virustuch

Ich habe mein zweites Virustuch gehäkelt und was soll ich sagen? Der Farbverlauf ist wunderschön! Das Tuch ist so leicht wie eine Feder! Ich hatte einen 130 gr Boppel, zweifädig, „Unter Wasser“. Gehäkelt habe ich mit einer 2er Nadel. Es ist 153 cm breit und 79 cm tief geworden.  Die passenden Ketten habe ich auch dazu gehäkelt. Die Anleitung findet Ihr im gesamten Netz wenn Ihr „Virustuch“  in eine Suchmaschine eingebt.

Virustuch aus "Unter Wasser" gehäkelt. Virustuch aus "Unter Wasser" gehäkelt. Virustuch aus "Unter Wasser" gehäkelt. Virustuch aus "Unter Wasser" gehäkelt. Virustuch aus "Unter Wasser" gehäkelt. Virustuch aus "Unter Wasser" gehäkelt.

Ketten passend zu meinem Virustuch

Zurzeit häkel ich an einem Virustuch… mit zweifädigem Garn und einer 2er Häkelnadel…  Dazwischen muss ich etwas anderes machen, passende Perlen für eine Kette zu dem Virustuch. Gesucht und gefunden! Und es sind zwei Ketten geworden.

Sobald das Tuch fertig ist, gibt es das Gesamtergebnis.

Virustuch
angefangenes Virustuch, Wolle und Perlen für eine Kette
gehäkelte Kette mit zwei Strängen.
Weiße Miyuki-Rocailles, Rocailles Türkis und Tropfenperlen Türkis mit Glanz.
Häkelkette
Weiße Miyuki-Rocailles und Farfalle Petrolgrün.

Schöne Dinge selbstgemacht