Tunika Hot Summer

[Werbung: enthält Werbelink, Nennung Markennamen]

Eine Tunika für den Sommer. Sie ging mir sehr schnell von der Hand und perfekt bei Hitze zu häkeln, da sehr viele Luftmaschen…
Ich habe 148 Gramm (knapp 600 Meter Lauflänge, 4-fädig, 4er Häkelnadel) von einem Shades of Cotton (Farb-Nr. 102) verhäkelt. Die letzte Farbe hat es nicht mehr in die Tunika geschafft.
Diese Tunika ist für den Lagenlook geeignet und nun muss ich nur noch ein farblich passendes Sommerkleid für drunter finden und kaufen. Hach. Tunika Hot Summer Handmade by AnneluMTunika Hot Summer Handmade by AnneluMTunika Hot Summer Handmade by AnneluM

Die Kaufanleitung von Steanie Bettmann findet Ihr hier: Tunika Hot Summer

Muschelfieber

[Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelink]
Mit einem namenlosen Boppel, 4-fädig habe ich das neue Tuch „Muschelfieber“ (Variante 2) von Jasmin Räsänen zur Probe gehäkelt. 336 Gramm habe ich für eine Größe von 180 cm x 82 cm verbraucht. Ein superschönes Muster, das nicht ganz so gut auf den Fotos zu erkennen ist. Ich habe mein Bestes für die Fotos gegeben!

Muschelfieber Handmade by AnneluMMuschelfieber Handmade by AnneluMMuschelfieber Handmade by AnneluMMuschelfieber Handmade by AnneluM

Die Kaufanleitung für Muschelfieber findet Ihr hier: https://www.crazypatterns.net/de/items/51516/muschelfieber-tuch

Mein fünftes Point the Way

[Werbung, weil Markennennung, enthält Werbelink]
Es ist – schon wieder! – ein Point the Way geworden. Dieses Mal mit Wolle von Lang Yarns „Ella“. Ich habe 4,5 Knäuel (225 Gramm, LL 160 Meter) davon verstrickt. Und es kommt ein total anderes Tuch heraus, als meine vier anderen Point the Way’s!!

Point the Way Handmade by AnneluMPoint the Way Handmade by AnneluMPoint the Way Handmade by AnneluMPoint the Way Handmade by AnneluM

Und die Anleitung für das Tuch Point the Way findet Ihr immer noch hier: https://www.garnstudio.com/pattern.php?id=8377&cid=17

Schattenreich – eine Stola

Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelinks.

Schattenreich: Und wieder habe ich eine neue Anleitung für Jasmin Räsänen getestet und mich für die Stola Variante 1 entschieden. In der Anleitung findet man noch die Stola/Poncho Variante 2, eine Anleitung zum Dreieckstuch und zu einem asymetrischen Dreieckstuch.

Und hier nun mein Ergebnis: 250 Gramm des Boppels Christmas Time mit Glitzer und 90 Gramm 4-fädiges Weiß) habe ich verbraucht, d. h. 1360 Meter Lauflänge. Ich häkel sehr locker und habe daher einer 3er Häkelnadel genommen. Das Muster habe ich achtmal gehäkelt: 175 cm x 55 cm. Schattenreich Handmade by AnneluMSchattenreich Handmade by AnneluMSchattenreich Handmade by AnneluMSchattenreich Handmade by AnneluMSchattenreich Handmade by AnneluM

Die Anleitung für das Tuch Schattenreich könnt Ihr hier kaufen: Schattenreich
Die Wolle hatte ich bei www.traumgarne.eu gekauft.

Sekamelska

[Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelinks.]

Ich habe am Probehäkeln für den Crochet Along (CAL) des Tuchs Sekamelska teilgenommen.

Das besondere an dem Tuch: Es haben sechs verschiedene Designerinnen entworfen.  Jasmin Räsänen (Morben Design), Biancha Müller (Müllerei Handarbeitsallerlei), Theodora Keller (Grassharp Stitches), Sarah Hild (PicSar), Jennifer Ruschinski (JRusch Designs) und Nicole Forster (Wuidkatz Design).

Gehäkelt habe ich mit dem Zauberei Lagune (traumgarne.eu), 4-fädig, Verbrauch 240 Gramm und einer 3,5 Häkelnadel.  Da mir das Tuch bei einer Größe von 170 cm x 73 cm groß genug war,  habe ich einige Reihen früher, als in der Anleitung angegeben, aufgehört.

Sekamelska Handmade by AnneluMSekamelska Handmade by AnneluMSekamelska Handmade by AnneluMSekamelska Handmade by AnneluM

Wer bei Facebook ist, kann an dem Crochet Along, der am 14.06.2019 startet, in der Facebook-Gruppe „CAL Sekamelska“  teilnehmen. Alle anderen können die Anleitung ab dem 26.07.2019 kaufen (myboshi oder crazypatterns).

Schöne Dinge selbstgemacht