Vinosti-Schal

[Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelink.]
Vinosti-Schal von Morben Design.
Zwei 3-fädige Boppel (á 185 Gramm) habe ich doppelt, für die erste Hälfte ein Woll-Zusatzfaden in Grau und für die zweite Hälfte des Schals einen in Rosa genommen. Die Wolle habe ich mit einer 6-er Nadel verhäkelt. Der Schal hält im nächsten Winter den Hals sehr warm. 176 cm x 25 cm.
Hier gibt es die Kaufanleitung  Vinosti Handmade by AnneluMVinosti Handmade by AnneluMVinosti Handmade by AnneluMVinosti Handmade by AnneluM

Das Tuch Exoporia gehäkelt aus Ocean of Memories

[Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelinks.]
Exoporia: Für das neue Tuch Exoporia von Morben Design habe ich den dazu passenden Boppel Ocean of Memories verhäkelt.
400 Gramm, 1520 Meter Lauflänge, 3,5 Nadel, 145 cm x 68 cm.
Ich bin begeistert. Mehr kann ich zu dem Tuch Exoporia und der Wolle nicht sagen.
Die Anleitung könnt Ihr hier kaufen: Exoporia
Die Wolle könnt Ihr hier kaufen: Ocean of Memories

Exoporia Handmade by AnneluMExoporia Handmade by AnneluMExoporia Handmade by AnneluMExoporia Handmade by AnneluMExoporia Handmade by AnneluMExoporia Handmade by AnneluM

En hiver – Im Winter – ein flaches Dreieckstuch

[Werbung: enthält Werbelinks.]
Ich habe das Tuch En hiver – Im Winter von Jennifer Kurow in der flachen Version  gehäkelt.
Und einen wunderschönen Boppel von 250 Gramm (4-fädig, 1000 Meter Lauflänge, 3,5 Nadel) Impressionen Nr. 3 (traumgarne.de) bis zur vorletzten Reihe verhäkelt. Auch ohne Abschlussreihe finde ich das Tuch fantastisch. 175 cm x 45 cm ist es groß.
Die Anleitung findet Ihr in der Facebook-Gruppe von Jennifer Kurow. Es gibt auch Erklärvideos auf Youtube: Jennys kreative Ecke
Den Boppel Impressionen Nr. 3  findet Ihr hier: Klicken und Scrollen
En hiver Handmade by AnneluMEn hiver Handmade by AnneluMEn hiver Handmade by AnneluMEn hiver Handmade by AnneluM

Salaisuus – Geheimnis

[Werbung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelink.]
Das neue Tuch Salaisuus von Morben Design.
Es muss nicht immer die typische Farbverlaufswolle sein, daher habe ich dieses Mal 300 Gramm Alize Diva und zwei weiße Beilauffäden genommen. Ich hatte nur drei Knäuel von der Wolle, leider! Beim nächsten Mal hätte ich vier Knäuel in meinem Wollvorrat. Das Tuch ist wunderschön geworden. Das Muster ist schön zu häkeln – Reliefstäbchen – und von der Farbe der Wolle bin ich ganz begeistert.
Verbraucht habe ich 300 Gramm Alize Diva (Farb-Nr.: 4603), 1050 Meter Lauflänge, besser 100 Gramm mehr. 166 cm x 45 cm ist aber auch eine schöne Größe.
Die Anleitung von Morben Design gibt es hier zu kaufen: SalaisuusSalaisuus Handmade by AnneluMSalaisuus Handmade by AnneluMSalaisuus Handmade by AnneluMSalaisuus Handmade by AnneluM

 

Häkelanleitung Tähtitaivas von Morben Design

[Werbung aus Überzeugung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelinks.]
Das Tähtitaivas. Einmal als Stola und einmal als asymmetrisches Tuch. Ich habe das Tuch in der asymmetrischen Form gehäkelt. Diese Form mag ich besonders gern. Ein superschönes Muster. Das kannte ich auch noch nicht. Es ist sehr zeitintensiv, das Ergebnis dafür wunderschön. Verbraucht habe ich den 250 Gramm Boppel Impressionen Nr. 13. Gehäkelt mit einer 3,5 Nadel und das Tuch ist 129 cm x 63 cm groß geworden.
Die Kaufanleitung von Morben Design findet Ihr hier: Tähtitaivas
Den Boppel findet  Ihr hier: traumgarne.de Tähtitaivas Handmade by AnneluMTähtitaivas Handmade by AnneluMTähtitaivas Handmade by AnneluMTähtitaivas Handmade by AnneluM

Deckchen – Doily

[Werbelink zur Anleitung]
Und mit dem restlichen Blau von der Ulita Decke habe ich noch diese Decke gehäkelt. Doily, Twirls, Farb.-Nr.: 24, 63 Gramm, 2,5 Häkelnadel und es sind 52 cm im Durchmesser geworden.
Die Video-Anleitung findet Ihr: HIER Blaues Deckchen Handmade by AnneluMBlaues Deckchen Handmade by AnneluM

 

Schöne Dinge selbstgemacht