Archiv der Kategorie: Decke

Die Decke Ipheion von Jasmin Räsänen

[Werbung aus Überzeugung: Die Anleitung wurde mir kostenlos zum Testen gestellt. Enthält Werbelink.]

Die Decke Ipheion von Jasmin Räsänen.
Eine Decke von Jasmin hatte ich bisher noch nicht gehäkelt. Das Ipheion gefällt mir sehr. Es ist schön zu häkeln, Geduld für die langen Runden ein Muss. Während des Spannens kam die große Begeisterung.
Für mich die spannende Frage: Wie fotografiere ich so eine große Decke? Das erste Foto habe ich auf einem Hocker stehend gemacht. Das zweite Foto hat mein Mann mit seiner Drohne gemacht. Es war viel Wind im Zimmer und die Decke flatterte andauernd. Ich kam kaum noch hinterher mit dem Wiederglattstreichen! Smiley.
Die Decke habe ich mit 3-fädigem Garn und einer 2,5 Nadel gehäkelt. Verbrauch 340 Gramm (1700 Meter Lauflänge). Der Durchmesser ist 117 cm.
Die Kaufanleitung für die Decke Ipheion findet Ihr hier: Ipheion

Eine große Häkeldecke. Von Braun in der Mitte bis Orange außen.Eine große Häkeldecke. Von Braun in der Mitte bis Orange außen.

Ulita nach der Anleitung von Alla Chikalova

[Werbung: Enthält Werbelinks.]

Ich habs auch getan. Ich habe ein Ulita gehäkelt und es hat großen Spaß gemacht. Jede neue Runde war wie eine Wundertüte.

Eckdaten: 97 Gramm Twirls, Farb-Nr.: 24, ca. 400 Meter Lauflänge. Häkelnadel Nr. 2,5. Durchmesser 45 cm.

Die Anleitung ist von Alla Chikalova (das Original findet Ihr hier: https://youtu.be/hUVMN5WPflQ), danke dafür. Ich habe nach der deutschen Videoanleitung von Petra von „verhäkelt & zugenäht“ auf Youtube gehäkelt. Sie macht das superschön! Ganz herzlichen Dank für die Mühe.

Hier der Link zur Runde 1: https://youtu.be/bbX0-8legfU    Häkeltuch Ulita in blauer Farbverlaufswolle.

Häkeltuch Ulita in blauer Farbverlaufswolle.
Gleiches Foto in schwarz/weiß.

Mandala

[Werbung: enthält Werbelink.]
Für dieses Wand-Mandala habe ich den Frisurenboppel verwendet. 250 Gramm, 4-fädig, 3er Häkelnadel. Die 1000 Meter haben nicht für die gesamte Häkelschrift gereicht. Nach dem Schließen der Blüte (Reihe 43) habe ich aufgehört. Das Mandala hat einen Durchmesser von stolzen 106 cm! Dafür muss ich jetzt erst einmal einen Metallring oder einen Holzring finden. Für Tipps bin ich dankbar. Den größten Ring den ich gefunden habe, war 90 cm groß.
Über Pinterest bin ich auf der Seite von kimhaakt.nl gelandet. Sie hat alles wunderbar erklärt und auch die Links zu den beiden Häkelschriften gesetzt. https://www.kimhaakt.nl/crochet/crochet-mandala-1-meter/
Mandala Handmade by AnneluM

Stern der Hoffnung

[Werbung: Enthält Werbelink.]
Ich habe mich anstecken lassen und habe auch den „Stern der Hoffnung“ gehäkelt.
Mit einem kleinen Boppel der seit 2015 bei mir lag! Mit 100 Gramm, 3-fädigem Garn, 500 Meter Lauflänge, 2,5 Häkelnadel misst der Stern von Spitze zu Spitze 65 cm. Den Boppel gibt es nicht mehr.
Die Anleitung findet ihr bei traumgarne.eu: Stern

Stern der Hoffnung - Handmade by AnneluMStern der Hoffnung - Handmade by AnneluM

Sternendecken

Das ist meine erste Sternendecke. Hierfür habe ich Filethäkelgarn doppelt genommen und mit einer 3er Nadel gehäkelt. Sie ist von Spitze zu Spitze 80 cm groß.
Sofort im Anschluss daran habe ich die zweite Decke gehäkelt. Aus Farbverlaufsgarn.
Hier habe ich noch Reliefstäbchen eingearbeitet. Vier Reihen Stäbchen, eine Reihe Reliefstäbchen.
Verbraucht habe ich von der Farbverlaufswolle mit dem Namen Frühlingserwachen 150 gr, 3fädig, 750 m LL. Die Decke ist 75 cm groß von Spitze zu Spitze geworden.

Die kostenlose Anleitung nach der ich gearbeitet habe findet Ihr: 12 Points Spectrum