Archiv der Kategorie: Tunika

Zipfeltunika

Ich habe die Zipfeltunika mit einer 3fädigen Wolle (und einem Glitzerfaden) gehäkelt. Verbraucht habe ich 315 Gramm. Da ich sehr locker häkel, habe ich eine 2,5 Häkelnadel benutzt. Das Maschenbild wird dadurch einfach schöner.
Ich weiß leider nicht mehr wo ich die Wolle gekauft habe. Sie lag schön länger bei mir im Schrank und wartete darauf verarbeitet zu werden.
Die Anleitung für die Zipfeltunika gibt es nur in der Facebookgruppe „Coole Handarbeiten für starke Persönlichkeiten“ und ist von Christiane Brakhage.

Zipfeltunika

Zipfeltunika

Zipfeltunika

Zipfeltunika

Aus zwei Schals wird eine Tunika

Aus zwei Schals wird eine Tunika oder auch ein langes T-Shirt.  Das Häkelmuster für den Schal findet Ihr hier: Windowpane Scarf

window01
Ich habe insgesamt 250 Gramm Wolle mit einer Lauflänge von 950 Meter gebraucht. Magnolien 200 Gramm
Window08
und 50 Gramm Cheryl (das ist nur ein Knäuel).
Window02
Hier sind die ersten sieben Lochmuster gehäkelt.
Window06
Ich habe auf einer Seite mit 266 LM angefangen und elf Lochmuster gehäkelt.
Window07
Dann habe ich abgemessen wie weit der Ausschnitt sein soll, und habe die Maschen freigelassen. In der Rückreihe habe ich die gleiche Anzahl an Luftmaschen wieder aufgenommen und dann fleißig weitergehäkelt.
Window05
Da ich nur 200 gr Magnolien hatte habe ich noch einen 50 gr Knäuel Cheryl dazugenommen. Der Verlauf der Farbe gefällt mir sehr gut.
Window04
Und ich kann mich auch immer wieder an der Schönheit von gewickelter Wolle erfreuen.

Die Idee für diese Tunika ist nicht von mir sondern von einer Frau aus der Facebookgruppe LadyDee.

Tunika Frühlingserwachen und Boppel Zartes Erwachen

Ich habe mich getraut und für mich eine Tunika gehäkelt. Am 14. April habe ich angefangen und am 30. April war ich fertig. Woran die Schnelligkeit lag weiß ich ganz genau: Die Anleitung ist sehr gut erklärt und die Wolle ist wunderschön zu häkeln. Das was mich vorangetrieben hat, war immer wieder der Farbwechsel der Wolle aber auch die Entwicklung erst des Oberteils, dann des Unterteils. Ich bin begeistert und es wird nicht meine letzte Tunika bleiben.

FrühTunika15FrühTunika16Anleitung von V. Nüchel aus der  Facebook-Gruppe VERAnstaltungen der HÄKWOMEN.
Die Farbverlaufswolle: Zartes Erwachen von LadyDee. Verbrauch: knapp 300 gr Wolle.